Dienstag, 5. Januar 2016

Erdnussbutter-Schoko Cups ♥

Kennt ihr auch diese super leckeren Peanutbutter cups aus Amerika? Reeses heißen diese ursprünglich ♥ Eigentlich eine ganz simple Erdnussbutter-schoko Praline ♥
Aber ich verspreche euch das ihr sie lieben werdet.
Selbst die Personen, die keine Erdnussbutter mögen, sind total begeistert von dieser Praline.
Das Schöne daran ist, dass man sie ganz einfach und superschnell herstellen kann ohne viel Aufwand.
Wenn man die Erdnuss Butter Pralinen frisch aus dem Kühlschrank genießt, schmecken sie am Besten. Die Größe könnt ihr selbst entscheiden genau wie die Form. Ich bevorzuge immer kleine Pralinenförmchen, ihr könnt aber auch Minimuffinsförmchen nehmen.





  • Vollmilch Schokolade
  • Erdnussbutter (entweder crunchy oder fein)
  • Minimuffinsförmchen oder Pralinenförmchen
Als erstes wird die Schokolade geschmolzen. Dann nimmt man sich einen kleinen Löffel und gibt jeweils eine kleine Menge Schoko in die Förmchen. Das streicht man das ein Bisschen am Rand hoch. Alles kommt erstmal in den Kühlschrank, bis es fest geworden ist. Mit einem anderen Löffel gibt man einen kleinen Klecks Erdnussbutter in jedes Förmchen.
 

Mit Schokolade füllt man dann alles auf, sodass man eine glatte Oberfläche hat. 
Im Kühlschrank muss dann alles nochmal gut fest werden lassen.

Viel Spaß! ♥ 

Kommentare:

  1. Hmm, die könnten meiner Familie schmecken - denen schmeckt auch Erdnussbutter. Ich wäre allerdings ein bisschen skeptisch. Aber toll, dass man super leckere Sachen auch total einfach machen kann :)

    Dein Blog ist so toll *_*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ♥ Probiere sie unbedingt mal aus. Die machen süchtig ♥

      Löschen