Sonntag, 11. September 2016

Twix-kekse ♥

Twix kennt wahrscheinlich jeder von euch ♥ Diese Kekse schmecken ähnlich wie der Schokoriegel, sind aber ein bisschen weicher vom Karamell her. Frisch gekühlt aus dem Kühlschrank schmecken sie mir am Besten ♥



  • 170 g zimmerwarme Butter
  • 190 g Mehl 
  • Prise Salz
  • Vanillezucker
  • 60 g Puderzucker
  • Karamell-Bonbons (Die die ein bisschen weich sind, also man sie in den Mikro schmelzen kann)
  • Vollmilch-schoko

Die Butter wird mit dem Zucker zusammen gerührt.
Dann wird der Vanillezucker zusammen mit dem Mehl und dem Salz hinzugefügt. 
Dabei müsst ihr eventuell noch ein bisschen mehr Mehl hinzuzufügen, je nachdem wie weich der Teig ist. Ich habe ihn auch noch in den Kühlschrank gelegt für 30 Minuten. 
Dann rollt ihr den Teig aus und stecht beliebige Formen aus.

Ich habe mich für eine runde Form entschieden. 
Nebenbei könnt ihr den Ofen schon mal auf 170 Grad vorheizen. 
Dann legt ihr die Kekse auf ein Blech mit Backpapier und backt sie für 15 Minuten.

Wenn die Kekse gut ausgekühlt sind, könnt ihr die Karamellbonbons zerkleinern und in der Mikrowelle schmelzen, bis sie weich sind. Diese klebrige Masse gebt ihr dann mit Hilfe von einem Löffel auf die Kekse.


Anschließend schmelzt ihr die Schokolade und gebt sie über das Karamell.

Jetzt alles gut fest werden lassen ♥

Viel Spaß ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen